Das angenehme Wohngefühl möchten wir nicht mehr eintauschen

"Die neue Innendämmung hat das Raumklima total verändert. Vorher schlug sich die Feuchtigkeit in den Ecken des Wohnzimmers nieder. Trotz regelmäßigen lüftens roch es teilweise sogar stockig. Dieses Problem gibt es jetzt nicht mehr. Wir werden beobachten und berichten, wie es sich in der feuchten und kalten Jahreszeit entwickelt. Das angenehme Wohngefühl möchten wir jedenfalls nicht mehr eintauschen.."
Ein halbes Jahr später:
"Nach der kalten Jahreszeit hat sich der positive Eindruck komplett bestätigt. Das Raumklima ist weiterhin sehr angenehm und dabei unabhängig von der Außentemperatur und Feuchte stabil. Diese Art der Dämmung ist effektiv und zusätzlich öklogisch!"

K.S., Waren

 

Ich freue mich nach wie vor über die tollen Platten

"Die Flächen sind nach Armieren der Stoßfugen direkt mit einem Kalkputz von Otterbein verputzt. Alle gefliesten Flächen, auch die Vorwände von WC und Waschtich, sind mit herkömmlichen Fliesenkleber verfliest worden.

Das Badezimmer wird seit November genutzt. Ich freue mich nach wie vor über die tollen Platten. Sie sind leicht zu verarbeiten und lassen sich ohne Probleme direkt verputzen und verfliesen. Es sind keine Risse o.Ä. entstanden und auch die großen Platten in der Dusche (ca.1,2m x 2m) sind fugenlos direkt auf die Platten aufgebracht und halten wunderbar.
( Fachgerechter Aufbau: Mit Fliesenkleber dünn glatt abgezogen, eine streichbare Abdichtung in zwei Schichten dann die Fliesen mit Fliesenkleber aufgeklebt)"

K.H., Kiel

 

Raumtemperatur fällt ohne zusätzliche Heizung nicht mehr unter 0 Grad

"Ausgangssituation:
Einzel-Tiefgarage mit 25 cm Stahlbetonwänden und 18 cm Stahlbetondecke. Über die Wintermonate fiel bei langen Frostphasen auch die Innenraumtemperatur in der Garage unter 0 Grad. Zusätzlich bildete sich im Sommer durch warme Außentemperaturen an der Garagendecke sowie an den Wänden häufig Kondensationsfeuchtigkeit.

Es ist kein Geheimnis, dass sie auf lange Sicht gesehen das Mauerwerk schädigen kann und zudem Schimmel ideale Lebensbedingungen bietet. Der Schimmel kann sich nicht nur auf den gelagerten Gegenständen ausbreiten, sondern bildet auch Sporen. Diese sind gesundheitsschädlich und sollen nicht über die Raumluft, durch den direkten Zugang zum Wohnhaus bis in die Wohnräume gelangen.

Ziel war es, der Kondensationsfeuchtigkeit vorzubeugen, um die Schimmelbildung zu verhindern und das Raumklima sowie die Raumtemperatur zu verbessern und konstanter zu gestalten.

Um dieses Ziel zu erreichen wurden in der Garage 30 mm Dämmplatten (leichte Strohplatten) aus dem Strohplattenwerk Müritz verarbeitet. Sie wurden mit Klebe- und Armierungsmörtel vollflächig auf die vorbehandelten Betonwände sowie unter die Decke verklebt. Die Produkteigenschaften des verarbeiteten Materials waren ein ausschlaggebendes Entscheidungskriterium.

Die natürlichen Strohplatten sind wasserfest, schwer entflammbar, formaldehydfrei, schimmelresistent und diffusionsoffen. Alles Eigenschaften, die nicht nur beim Einsatz in der Tiefgarage einmalig sind.
Nach der Vorbehandlung der Wände sowie der Decke wurden die Strohplatten verklebt.

Nach der Verklebung wurden die Strohplatten mit einem Kalk- Grundputz der Firma Tierrfino versehen. Die Entscheidung fiel auf den Kalk-Grundputz, da er auf Grund seiner Produkteigenschaften ideal zu den verwendeten Strohplatten passt und bei der Verarbeitung zusätzlich noch eine sehr abwechselnde Struktur entstanden ist.

Das Ergebnis ist überzeugend. Auch bei kalten Winternächten ist die Garage frostfrei. Die Raumtemperatur fällt ohne zusätzliche Heizung nicht mehr unter 0 Grad. Das atmungsaktive Dämmmaterial der Strohplatte führt zu einem deutlich verbesserten Raumklima. Entstehende Kondensationsfeuchtigkeit konnte nach der Dämmung nicht mehr festgestellt werden. Es ist zusätzlich beruhigend zu wissen, dass im Falle eines Brandes nicht nur die Substanz der Garage selbst, sondern auch das direkt anschließende Wohngebäude besser geschützt sind. Die Dämmung mit den Strohplatten in der Garage ist nicht nur funktionell und sicher, sondern wertet das Gesamtbild auch optisch deutlich auf."

C.K., Waren

 

Wohlfühlen beim Umkleiden

Komplettrenovierung von Umkleide- und Sanitärräumen. Zur Anwendung kamen die 19mm Strohplatten mit ihren atmungsaktiven und feuchtigkeitsbeständigen Eigenschaften.